Friteuse ohne FettWelche Friteuse ohne Fett kaufen?

Friteusen ohne Fett, manchmal auch als Heißluft-Friteusen bezeichnet, sind die moderne Methode zum Fritieren. Sie bieten eine große Zahl an Vorteilen gegenüber konventionellen Friteusen. Obwohl das Angebot an Friteusen ohne Fett noch relativ übersichtlich ist, gibt es bedeutende Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen. Lesen Sie dazu unsere Friteusen ohne Fett Tests und erfahren Sie alles über unseren Testsieger.

Was sind die Vorteile eine Friteuse ohne Fett?

  1. Fettarmes, gesundes Essen: Mit einer Friteuse ohne Fett lassen sich beispielsweise Pommes machen, die 80% weniger Fett als herkömmliche Pommes haben. Das heisst weniger Kalorien! Die ohne Fett fritierten Speisen sind auch gesünder, da anders als beim Fritieren mit Fett kein krebserregendes und erbgutveränderndes Acrylamid in kritischen Mengen entsteht.
  2. Natürlicher Geschmack bleibt erhalten: Da keine großen Mengen an Öl oder Fett verwendet werden, bleiben die natürlichen Aromen erhalten. Auch leuchten die Nahrungsmittel in ihren natürlichen Farben.
  3. Keine Fritier-Gerüche in der Wohnung: Da kein Öl auf hohe Temperaturen erhitzt wird, bleibt die Küche und die gesamte Wohnung geruchsfrei.
  4. Leicht zu reinigen: Nach der Benutzung müssen keine Fettspritzer geputzt werden. Es muss auch nicht in regelmäßigen Abstanden Öl ersetzt werden. Der Fritiergutbehälter einer Friteuse ohne Fett kann in der Spülmaschine gereinigt werden.
  5. Vitaminschonend: Wissenschaftliche Studien zeigen, dass 30% mehr Vitamine im Vergleich zum Braten in einer Pfanne erhalten bleiben, ebenso wie wertvolle Omega 3 und Omega 6 Säuren.
  6. Schnell: Im Gegensatz zu herkömmlichen Friteusen und Backöfen ist kein Vorheizen nötig.
  7. Sicher: Da keine großen Mengen an Fett oder Öl auf hohe Temperaturen erhitzt werden, ist eine Friteuse ohne Fett absolut sicher.

Was kann man mit einer Friteuse ohne Fett kochen?

Eine Friteuse ohne Fett lässt sich sehr vielfältig einsetzen. Auf dieser Webseite und im Internet können Sie viele Rezepte und Tipps entdecken. Auch die Hersteller der Heißluft Friteusen haben ihren Produkten umfangreiche Rezeptbücher beigelegt. Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde werden begeistert sein!

Der Klassiker sind natürlich Pommes. Es lassen sich sowohl selbst gemachte Pommes als auch Pommes aus dem Tiefkühlfach zubereiten. Diese Pommes werden nur 3% Fett haben, so dass man nach dem Genuss von Pommes kein schlechtes Gewissen mehr haben muss.

Ebenfalls sehr beliebt sind alle Arten von Geflügel, zum Beispiel Chicken Wings, Hähnchenstreifen, Nuggets und Hähnchenflügel. Auch panierte oder unpanierte Schnitzel lassen sich lecker zubereiten. Meeresfrüchte wie Garnelen und Shrimps sind ebenfalls eine Delikatesse aus solch einer Friteuse.

Gemüse lässt sich in allerlei Variationen zubereiten, zum Beispiel gefüllte Paprika, panierter Blumenkohl oder zarte Scheiben aus Zucchini.

Mit einer Friteuse ohne Fett kann man auch Brötchen (vom Vortag oder tiefgefroren) schön knusprig aufbacken.

Auch tiefgekühlte Pizzas und Mehlspeisen werden in einer Heißluft Friteuse zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis.

Friteuse ohne Fett FunktionsweiseWie funktioniert eine Friteuse ohne Fett?

Bei dieser modernen Fritier-Technologie kommt kein Fett zum Einsatz, sondern die zu fritierenden Speisen werden quasi in einem heißen Luftstrom „gebadet“. Diese Art des Fritierens ist schonend für die Nahrung und erhöht nicht den Fettgehalt des Fritierguts. Eine Friteuse ohne Fett bildet auch keine unerwünschten Gerüche und ist besonders einfach zu reinigen und sicher.

Verwöhnen Sie sich und Ihre Familie mit dieser gesunden und modernen Fritier-Methode. Viel Spass beim Durchstöbern dieser Webseite.

Das Team von Friteuse ohne Fett